Warum nicht ohne Beckenbodentrainer?

Sicher: Einfaches Beckenbodentraining ist besser als gar keines.

Das einfache Anspannen und Loslassen der Beckenbodenmuskulatur kann jedoch durch ein effizienteres Training gegen einen Widerstand verstärkt und zu rascherem Erfolg geführt werden. Dies ist vergleichbar mit dem wesentlich schnelleren Muskelaufbau in einem Fitness-Studio unter Verwendung von Gewichten beim Training.

Schon nach 2 bis 3 Wochen regelmäßigen Trainings werden Sie den Erfolg nicht nur am Trainingsfortschritt ablesen können, sondern auch eine deutliche Verbesserung der Symptome verspüren.

Durch das Training gegen einen Widerstand erhöht sich der Muskeltonus des Beckenbodens und wird messbar stärker. Die Wirkung des Trainings mit einem Beckenbodentrainer tritt wesentlich schneller ein und bei Geräten mit Biofeedback kann auch der wesentlich raschere Trainingserfolg gegenüber einfachem Training abgelesen werden. Dies gilt sowohl für die Frau als auch für den Mann.

Allgemeines Ranking:

Pelvexiser
Pelvexiser-M
49,95 EUR
image

Vaginalgewichte
39,95 EUR image

Ladycare Gewichte
49,95 EUR image

Kegelmaster
79,95 EUR image

Epi-No
129,90 image

PMTX
39,95 EUR image

Energie
39,95 EUR image

C.O.M.E.
19,90 EUR image